Di 21.03.2017 * Jugend übergreifend * VR-Talentiade Sichtung

Moritz Sandbach gewann VR-Talentiade

Sichtung

(Sa 18.03.2017)

52 Kinder (26 Mädchen, 25 Jungs) zwischen 10 und 11 Jahre alt von den Handballvereinen des Handballbezirkes Hegau-Bodensee aus Pfullendorf, Mimmenhausen/Mühlhofen, Überlingen, Hüfingen, Blumberg und Eigeltingen nahmen an der VR-Talentiade Sichtung in Pfullendorf teil. Mit Moritz Sandbach, dem Sieger der Sichtung, haben sich weitere neunzehn Mädchen und Jungs für die zweite Stufe, den VR-Talentiade Bezirksentscheid, qualifiziert.

Die VR-Talentiade Sichtung wurde von der Handballabteilung des TV Pfullendorf unter Leitung von Veronika Treubel durchgeführt in enger Kooperation mit der Volksbank Pfullendorf. Mit dabei als Helfer und Betreuer waren Spieler der Damen-, der Herrenmannschaft und der weibl.Jugend A des TVP. An fünf anspruchsvollen Koordinationsübungen mussten die jungen Handballer ihre Wurf-, Lauf- und Zielfähigkeiten unter Beweis stellen. Während der Mannschaftsspiele „4+1“ und „Aufsetzer Handball“ wurden die Akteure der sieben Mannschaften, die durch besonderes Handballgeschick auffielen, von Claudia Dizialoszynski (Bezirks Auswahltrainerin weiblich) und Michael Schweikart (Bezirksauswahltrainer männlich) gesichtet und mit Punkten bewertet. Die Spiele wurden von den Pfullendorfer Schiedsrichtern Pascal Straub und Lara Breichler geleitet.

Am Ende der 3-stündigen Veranstaltung gratulierte Volksbankvorstand Werner Groß persönlich jedem einzelnen Teilnehmer und überreichte eine Urkunde und ein Geschenk. Zum krönenden Abschluß lud Werner Groß alle an der Talentiade beteiligten zu einem leckeren Spaghetti Essen ein.

< gez.&Fotos: Alexander Staudacher >

52 Kinder hatten einen riesen Spaß bei der VR-Talentiade und waren mit großem Eifer dabei.
Gespannt und aufmerksam verfolgten die Kinder die Hinweise zum Ablauf der VR-Talentiade.
Veronika Treubel, Abteilungsleiterin der Handballabteilung des TV Pfullendorf und Organisatorin der VR-Talentiade, erklärt den Ablauf.
Werner Groß, Vorstandsmitglied der Volksbank Pfullendorf, bedankt sich für die rege Teilnahme und wünscht jedem Akteur viel Erfolg.