· 

Spielbericht: Die Erste gewinnt das Spitzenduell der Bezirksklasse!

TV PFULLENDORF gegen TuS Steisslingen 3

Halbzeit: 17:12

Endstand: 35:25

Am vergangenen Samstag stand in der Bezirksklasse das Spitzenspiel der Bezirksklasse an. Der Tabellenführer der TUS Steißlingen 3 war zu Gast beim Tabellenzweiten, dem TVP. Zu Beginn der Partie sah es nach dem erwartet spannenden Spiel aus. So stand es nach 15 Minuten 8:8. Doch dann fand die Abwehr des TVP ins Spiel und es konnte auf 12:8 erhöht werden. Mit spielerischer Ruhe und Tempo nach vorne, konnte der Vorsprung in die Halbzeit mitgenommen werden. Halbzeitstand 17:12.

 

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit ließ der TVP nicht locker und erarbeitete sich bis zur 48. Minute einen Vorsprung von 12 Toren zum 30:18. Von nun an war das Ziel, diesen Vorsprung zu halten und den Sieg einzufahren. Routiniert und ohne Einbrüche wurde dies auch zu Ende gebracht, wodurch am schließlich ein 35:25 auf der Anzeigetafel stand.

 

Durch diesen verdienten Sieg steht der TVP nun als einzige ungeschlagene Mannschaft alleine an der Tabellenspitze. Dies gilt es nun in den nächsten Spielen zu bestätigen und die Leistung konstant abzurufen. 

 

Dazu hat die Mannschaft bereits am nächsten Sonntag Gelegenheit, wenn es um 17 Uhr auswärts in 

der Münchriedhalle in Singen gegen die DJK Singen 2 geht.

Für Pfullendorf spielten:

Fabian Spähler

Marco Seeger

Timo Brändlin (3 Tore)

Adrian Rink (1 Tore)

Dennis Nopper (4 Tore)

Finn Schweikart 

Fabian Brändlin (1 Tor)

Patrick Augustin (5 Tore)

Manuel Scheitler (1 Tor)

Eric Kempf (10 Tore)

Sebastian Single (5 Tore)

Marco Burkert (4 Tore)

Fabian Eisenreich (1 Tor)

Taha Yaren