Mo 19.11.2018 * Förderverein * Förderprojekte 2018/19

Förderverein Handball Pfullendorf e.V.

beschließt über Förderprojekte

2018/2019

(Mo 05.11.2018) - Am Montag fand die Mitgliederversammlung des Förderverein Handball statt. Die Vorsitzende, Ingeborg Müller, konnte die gewohnt überschaubare Anzahl an Mitglieder im Restaurant Zauberlehrling begrüßen.

Neben den üblichen Regularien und der Wahl der stellvertretenden Vorsitzenden (Ute Eichholz), des Kassierers (Karl Steinhart) und einer der beiden Kassenprüfer (Klaus-Dieter Böttinger), die übrigens alle einstimmig wiedergewählt wurden, konnten die Anwesenden über die vorliegenden Anträge der Handballabteilung positive Beschlüsse fassen.

Der Förderverein übernimmt die Kosten für zwei von insgesamt fünf Trainerfortbildungen sowie die gesamten Kosten für ein Jahresabonnement für die Handball-Coach Trainingsdatenbank, die die Trainer der Jugendmannschaften ab Ende November kostenlos nutzen können.

Außerdem wird der Förderverein die Anschaffung eines zweiten Getränkekühlschrankes zu 100% unterstützen und für die zum Saisonende im Mai 2019 geplanten Ausflüge der Handballjugend stellt der Förderverein eine stattliche Summe zur Verfügung. Außerdem erhalten die Aktivenmannschaften einen Zuschuss zur Anschaffung von Trainingsbekleidung.

Insgesamt beschloss der Förderverein fast 8.500 € für die o.g. Projekte auszuschütten.

Außerdem wird es bei zukünftigen Handballcamps eine höhere Förderung geben, um Familien mit mehreren „Handball“Kindern deutlich zu entlasten.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Ingeborg Müller und bei den Fördervereinsmitgliedern für die großzügige Förderung der eingereichten Projekte bedanken.

< gez.: Veronika Treubel >