Mo 08.10.2018 * TVP Frauen * HSB vs. TV Engen

Jeder Anfang ist schwer

TV Pfullendorf  vs. TV Engen  *14:19 (Hz 7:8)*

(Sa 06.10.2018) - Am Samstag hatten wir unser erstes Heimspiel gegen den TV Engen.

Von Anfang an war klar, dass dieses Spiel nicht einfach werden würde. Zu Beginn des Spiels war es zwischen beiden Mannschaften sehr ausgeglichen, sodass wir uns zwischenzeitlich sogar mit 2 Toren absetzen konnten. Diese Führung wurde jedoch verspielt und so ging es mit einem 7:8 Rückstand in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit konnten wir das Spiel offen gestalten und kamen in der 41. Spielminute zum Ausgleich. Danach setzten jedoch unsere Gegner aus Engen eine Dreierserie, sodass wir schnell wieder mit 3 Toren in Rückstand kamen und daraufhin eine Auszeit nehmen mussten, um vom Trainer neue Anweisungen zu bekommen. Leider konnten wir die Anweisungen in der Schlussphase nicht umsetzen und verloren so das Spiel mit 14:19.

Trotz der Niederlage hat man gesehen, dass unsere junge Mannschaft gegen einen starken Gegner teilweise gut mithalten konnte.

Für den TVP spielten  Miriam Gäng (TW) * Ninve Warda (TW) * Tanja Junker * Kristina Eichholz (3) * Julia Maiwald * Saskia Mohr * Lena Tscholl (3) * Nadine Bosch * Brigitta Kraschew (7/3) * Isabell Frey * Saskia Filohn (1).

Mannschaftsverantwortlich war dabei  Christian Matten (Trainer).

< gez.: Saskia Filohn / Fotos: Alexander Staudacher >