Mi 02.01.2019 * TVP Frauen * ASB vs. SV Allensbach 4

Trotz Umständen eine gute Leistung

SV Allensbach 4 vs. TV Pfullendorf /35:27 (Hz 17:15/

(Sa 22.12.2018) - Am Samstag waren wir bei dem SV Allensbach 4 zu Gast. Die Vorzeichen für das Spiel standen nicht gut, da über die Hälfte der Mannschaft, die Woche krank im Bett lag und noch nicht ganz fit war.

Am Anfang kamen wir nur schwer ins Spiel, sodass es bis zur 22. Spielminute 15:10 stand. Danach schafften wir es, die Angriffe besser auszuspielen und in der Abwehr konsequenter dagegen zu halten. Dadurch konnten wir Tor um Tor aufholen. Mit einem 17:15 ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeitpause setzten wir die Leistung fort. Dies führte dazu, dass wir in der 35. Spielminute den Ausgleichstreffer erzielen konnten. Kurze Zeit später gelang es uns, die Führung zu übernehmen. Jedoch gelang es uns nicht, die Leistung weiterhin aufrechtzuerhalten, da uns die Kräfte verließen. Dadurch verloren wir die Führung und mussten uns mit einem 35:27 geschlagen geben.

Trotz allem können wir mit unserer Leistung zufrieden sein.

Für den TVP spielten: Miriam Gäng (TW) / Tanja Junker (3) / Vanessa Droxner / Kristina Eichholz (9) / Julia Maiwald (1) / Saskia Mohr / Lena Tscholl (5) / Brigitta Kraschew (8/4) / Ninve Warda (TW) / Judith Hartmann / Saskia Filohn (1).

Mannschaftsverantwortlich dabei: Christian Matten (Trainer).

< gez.: Saskia Filohn >