Di 05.10.2021 * gem.Jugend D * HSB vs TV Meßkirch

Ein gewonnener Punkt

TV Pfullendorf vs TV Meßkirch <11:11 / 6:8 >

(Sa 03.10.2021) - Letzten Samstag starteten wir gegen unseren Nachbarn aus Meßkirch in die neue Runde. Schon zu Beginn taten sich beide Mannschaften im Angriff schwer zu Torerfolgen zu kommen und so stand es nach 10 Minuten nur 3:4. In den nächsten Minuten konnte sich der TV Meßkirch dann durch mehrere Rückraumtore bis auf 3:7 absetzen und wir scheiterten zu häufig am gegnerischen Torwart. Diesen Rückstand konnten wir durch 3 Tore in Folge von Momo noch zum 6:8 Halbzeitstand verkürzen.

In der zweiten Hälfte fiel die ersten 10 Minuten lang nur ein Tor (6:9) und wir taten uns weiterhin sehr schwer zu Abschlüssen zu kommen. Durch Tore von Eduard, Nils Thannheimer und Levin gelang uns in der 36. Minuten dann der Ausgleich zum 9:9 und so ging es in spannende Schlussminuten. Die Antwort des Gegners lies nicht lange auf sich warten und so lagen wir 2 Minuten vor Schluss wieder mit 2 Toren zurück. Zu diesem Zeitpunkt sahen wir aus wie der sichere Verlierer. Unsere Jungs zeigten aber Moral und antworteten ihrerseits mit 2 schnellen Toren - 30 Sekunden vor Schluss Stand es jetzt 11:11. Der letzte Torwurf von Meßkirch wurde dann nochmals richtig gefährlich, berührte aber zum Glück nur das Aluminium.

Letztendlich können wir uns über den gewonnenen Punkt sehr freuen, da wir das gesamte Spiel über in Rückstand lagen. Sehr positiv war die Motivation und der Einsatz unserer Jungs, die bis zum Schluss alles versuchten und sich so diesen Punkt erarbeiteten.

Für Pfullendorf spielten Moritz Klaiber * Max Lorenz * Nils Thannheimer (2) * Elias Brier * Luke Böttinger (1) * Nils Scholz* Levin Strohmeier (1) * Moritz Kletti (1) * Fabian Böpple * Momodou Camara (5) * Eduard Dyck (2).

Mannschaftsbegleitend dabei Sebastian Single (Trainer).

< gez. Sebastian Single / Fotos: Alexander Staudacher >