Mo 15.10.2018 * TVP männl.Jugend C * ASB vs TV Überlingen

Auswärtsauftakt geglückt

TV Überlingen  vs. TV Pfullendorf  *16:50 (Hz 9:28)*

(So 2018-10-07) – Nach dem erfolgreichem Saisonauftakt daheim gegen die HSC Radolfzell 2 am vergangenen Sonntag machten wir uns auf den Weg nach Salem, um dort das erste Auswärtsspiel der Saison zu bestreiten.

Auch in unserem ersten Auswärtsspiel der Saison gelang es uns von Anfang an die Oberhand zu behalten. Schnell schafften wir es, einen Vorsprung von 4 Toren herauszuholen. Nach ein paar kleinen Fehlern konnten wir unseren Vorsprung weiter ausbauen und innerhalb der ersten Halbzeit holten wir einen Vorsprung von 17 Toren heraus. Mit einem Stand von 9:28 gingen wir in die Halbzeitpause.

Als Ziel für die zweite Halbzeit setzten wir uns das Ziel, weniger Gegentore als in der ersten Hälfte zu kassieren und mit Passsicherheit und verstärkter Abwehrarbeit den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Mit diesem Gedanken im Kopf konnten wir unseren Vorsprung weiter ausbauen. Uns gelangen viele Treffer durch die erste und zweite Welle. Auch in diesem Spiel konnte sich jeder  Spieler in die Torschützenliste eintragen und jeder durfte und konnte auch zeigen was in ihm steckt. Es gelang uns das Spiel mit einem deutlichem Endstand von 16:50 für uns zu entscheiden.

Jeder Spieler hatte eine gute Leistung gezeigt, was sich auch im Ergebnis wiederspiegelt. Jetzt heißt es darauf aufzubauen, in den nächsten Spielen weiterhin unseren Stempel aufzudrücken und gemeinsam als Team unser Bestes zu geben.

Bis zum nächsten Auswärtsspiel am kommenden Samstag in Konstanz gegen die HSG Konstanz 2 wollen wir uns noch in einigen Punkten verbessern. Auch hier werden wir versuchen das Beste Herauszuholen und mit unserer Spielweise die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Das Spiel findet am Samstag, den 13.10. mit Anpfiff um 12:30 Uhr statt, wie immer sind alle Fans herzlich willkommen!

Für den TVP spielten  Fabian Spähler (TW) * Tobias Boos (9) * Erik Breichler (3) * Eric Martian (11) * Rafael Karagol (1) * Adrian Rink (3) * Finn Schweikart (5) * Max Thelen (5) Jan Nowack (12).

Mannschaftsverantwortlich dabei  Dominik Blocherer (Trainer) * Nico Sugg (Trainer).

< gez: Nico Sugg >