Mo 22.10.2018 * TVP männl.Jugend D * HSB vs. HSG Mimmenhausen/Mühlh.

Lokalderby verloren

TV Pfullendorf  vs. HSG Mimmenhausen/Mühlh.  *15:19 (Hz 10:9)*

(So 21.10.2018) - Am Sonntag spielten wir daheim gegen unseren vermeintlichen Erzrivalen aus Salem. Mimmenhausen kam sah und siegte, das war der letzte Satz was uns Trainern zu diesem Spiel einfiel.

Von Anfang an war es ein Spiel auf Augenhöhe, im Vergleich zur vergangenen Woche standen wir hinten kompakt jedoch spielten wir vorne ohne Plan mit zu vielen Fehler in der Anfangsphase. Da unsere Gäste ebenfalls ein schwaches Angriff Spiel in den ersten Spielminuten hatten, war eine ein Tor Führung Ende der ersten Halbzeit für uns herausgespielt. In der Kabine war eine taktische und spielerische Analyse erforderlich, mit breiter Brust wollten wir nun in die zweite Halbzeit starten.

Jedoch erwischte uns das Konterspiel der Gäste voll und ganz, weshalb wir nach 30 gespielten Minuten einen herben Rückstand mit sechs Toren hinnehmen mussten. Im zweiten Time-out nutzten wir Trainer erneut die Gelegenheit, alle Jungs auf eine faire Spielzeit zu bringen. Am Ende des Tages waren wir nicht in der Lage dieses Spiel zu drehen und freuen uns auf das nächste Spiel am 11.11.18.

Für den TVP spielten  Jonas Schmitt * Nathaniel Karagol * Rocco Giannantonio * Rafael Wiser (1) * Leon Martian (3) * David Falkner (2/1) * Noah Kakus * Maxim Schmidt (1) * Lukas Böpple * Yasin Barutcu (7/3) * Jonas Krüger (1).

Mannschaftsverantwortlich dabei  Tanja Falkner (Trainerin) * Tom Falkner (Betreuer).

< gez.: Tom Falkner / Fotos: Alexander Staudacher >