Mo 15.10.2018 * TVP weibl.Jugend C * ASB  vs. TSV Dettingen/Wallhausen

Deutlichen Sieg eingefahren

TSV Dettingen/Wallhausen  vs. TV Pfullendorf  *13:31 (Hz 7:16)*

(Sa 13.10.2018) - Die C-weiblich machte sich auf zu ihrem vierten Spiel nach Dettingen ohne Torhüterin, was im Training schon zu Diskussionen führte - aber dann vor dem Spiel geklärt war mit zwei Mädels und zum Glück Einigung herrschte.

Nach klarer Ansage was heute gefordert wird, legten die Mädels einen souveränen Start mit 0:5 vor, erst in der 6. Min. erfolgte für Dettingen der erste Treffer. Wir bauten unseren Vorsprung weiter aus und gingen erst mal glücklich in die Halbzeit mit 7:16 um uns etwas Luft zu verschaffen. Nach der Halbzeit wurde das Spiel etwas härter vom Gastgeber aus und die Mädels steckten einiges ein, konnten aber über ihre Abschlüsse das ausgleichen. Schön war es, das zum Teil über zwei bis drei Stationen der Ball im Netz landete.

Das beste am Spiel war, die Mädels belohnten sich selber mit einem großartigen Sieg und jede einzelne von den neun Spielerinnen durfte sich in die Torliste eintragen! Das war einfach hervorragend! Einziges Manko: bitte übt euch in der Coolness das ihr die 7-Meter noch verwandelt. Ansonsten weiter so. Schön das ich euch begleiten durfte.

Für den TVP spielten  Maria Straub (1) * Alina Bialk (2) * Marie Nowack (12) * Sandy Grauberger (5) * Angelina Baron (1) * Isabell Rossov (2) * Livia Wiser (2) * Melissa Richter (1) * Annelie Muffler (5).

Mannschaftsverantwortlich dabei  Miriam Straub (Trainerin).

< gez.: Miriam Straub >