Di 06.11.2018 * TVP weibl.Jugend D * ASB vs JSG Bodman/Eigeltingen

Doppelspieltag bravourös gemeistert

JSG Bodman/Eigeltingen vs. TV Pfullendorf  *14:21 (Hz 7:12)*

(Sa 27.10.2018) - Am vergangenen Wochenende mussten die Mädels der D-weiblich gleich zweimal auswärts antreten. Zunächst ging es am Samstag zum Tabellenschlusslicht nach Eigeltingen ehe am Sonntag die Begegnung beim Tabellenführer aus Radolfzell anstand.

In der kleinen Halle in Eigeltingen waren die Pfullendorfer Mädels von Beginn an tonangebend, lagen zu keiner Zeit in Rückstand und fuhren so einen ungefährdeten 14:21 Auswärtssieg ein. Nach einem Blitzstart lagen die Mädels bereits nach drei gespielten Minuten mit 0:4 in Front. Vor allem die Leistung in der Abwehr stimmte und so taten sich die Eigeltinger Mädels schwer vor das eigene Tor zu kommen. Aufgrund der verengten Platzverhältnisse in der kleinen Halle, traf dies auch auf die Pfullendorfer Mädels zu. Dennoch stand zur Halbzeit eine beruhigende 7:12 Führung auf der Anzeigetafel.

In der zweiten Halbzeit blieb das Bild unverändert und die Mädels hatten die Vorgabe den Vorsprung auszubauen, die Abwehrarbeit jedoch keinesfalls zu vernachlässigen. In der 33. Spielminute war dann der höchste Vorsprung beim 10:18 herausgespielt. In der restlichen Spielzeit wurde der Vorsprung dann nur noch verwaltet. Somit war der erste Saisonsieg eingefahren.

Für den TVP spielten  Selina Langner * Jana Wellandt (1) * Maria Straub (2) * Anik Breichler * Sandy Grauberger (7/1) * Sophia Stürmer (4) * Mara Deufel (1) * Malia Best * Lara Lobnig * Stella Thiel-Gomez (5) * Shanice Steiger-Diaz (1).

Mannschaftsverantwortlich waren dabei  Manuel Scheitler (Trainer) * Sandra Deufel Co-Trainerin).

< gez.: ManuelScheitler >