Mo 03.12.2018 * TVP weibl.Jugend D * HSB vs. HSC Radolfzell 2

Pflichtsieg eingefahren

TV Pfullendorf vs. HSC Radolfzell 2  =27:8 (Hz13:1)=

(Sa 24.11.2018) - Nach einer dreiwöchigen Pause und zuvor drei Auswärtsspielen stand mal wieder ein Heimspiel an. Zu Gast waren die Mädels des HSC Radolfzell 2.

Von Beginn an hatten die heimischen TVP-Mädels das Spiel im Griff. So wurden teils schöne Kombinationen gezeigt und auch in Tore umgemünzt. Zur Halbzeit leuchtete ein deutliches 13:1 von der Anzeigetafel.

In der Halbzeit wurde zwar darauf hingewiesen, dass das Ergebnis auch eine untergeordnete Rolle spielt und mehr auf den gezeigten Handball gelegt wird. So sollten aus einer sicheren Abwehr heraus schnelle Kombinationen nach vorne gespielt werden. Was passiert, wenn man die Abwehrarbeit vernachlässigt, zeigte sich dann jedoch auf dem Spielfeld. Den Gegnerinnen wurden zu viele Räume angeboten, welche diese auch zu Nutzen wussten. Nichtsdestotrotz wurden im Angriff immer noch schöne Tore herausgespielt und auch die Abwehr fing sich mit Verlauf der zweiten Halbzeit wieder. Schlussendlich wurde das Spiel souverän mit 27:8 gewonnen.

Im nächsten und letzten Auswärtsspiel des Jahres 2018 treffen die Mädels am 1. Dezember noch auf die HSG Konstanz. Auch hier sollte ein Sieg drin sein.

Für den TVP spielten  Selina Langner * Jana Wellandt * Maria Straub (7) * Anik Breichler * Lara Lobnig * Sandy Grauberger (7) * Mara Deufel (2) * Sophia Stürmer (5) * Malia Best * Jasmin Häßler (2) * Stella Thiel-Gomez (4).

Mannschaftsverantwortlich dabei  Manuel Scheitler (Trainer) * Sandra Deufel (Betreuerin).

< gez.: Manuel Scheitler / Fotos: Alexander Staudacher >