Mi 10.04.2019 * TVP weibl.Jugend D * HSB vs. JSG Hegau

Top Leistung trotz deutlicher Niederlage

TV Pfullendorf vs. JSG Hegau < 22:38 (Hz 14:18) >

(Sa 30.03.2019) - Zum letzten Heimspiel der Saison 2018/19 durften wir den neuen Bezirksmeister die JSG Hegau in der Stadthalle empfangen. Dass uns der Gegner individuell überlegen ist, durften wir bereits im Hinspiel erfahren und mussten eine deutliche Niederlage einstecken. Auch wenn die Chancen nicht gerade hochstanden, dass es dieses Mal anders laufen sollte, war die Vorgabe mannschaftlich dagegenzuhalten und sich auf das eigene Spiel zu konzentrieren.

Die Mädels starteten gut in die Partie und konnten bis zum 3:2 immer wieder ein Tor vorlegen. Dann setzte sich der Favorit aus Steißlingen in einer temporeichen Partie nach 10 gespielten Minuten mit 7 Toren auf 5:12 ab. In der dann genommenen Auszeit wurde den Mädels Mut gemacht genau so weiter zu spielen und nicht aufzugeben. Daraufhin schafften es die Mädels den Vorsprung des Gegners zunächst nicht noch größer werden zu lassen und hielten den 7-Tore-Abstand. Die letzten 5 Minuten der ersten Halbzeit gingen dann sogar noch mit einem Torverhältnis von 6:3 an unsere Mädels und so ging es mit einem 14:18 Rückstand in die Halbzeit.

Nach einem dicken Lob in der Halbzeit sollte die gezeigte Leistung auch im zweiten Durchgang fortgesetzt werden. Der Gast aus Steißlingen konnte sich so zunächst nicht weiter als mit 5 Toren absetzen und die Mädels konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. Die individuelle Klasse der Gastmannschaft spielte sich dann aber doch wieder deutlich aus und diese konnte im Verlauf der zweiten Halbzeit weit davonziehen, sodass ein Endstand von 22:38 von der Anzeigetafel leuchtete. Dennoch spielten die Mädels auch in der zweiten Halbzeit ansehnlichen, schnellen Handball und erspielten sich tolle Tore und Möglichkeiten.

Besonders schön zu sehen ist, dass auch die Mädels des jüngeren Jahrgangs immer mehr Verantwortung übernehmen, sich viel mehr zutrauen und so auch Torerfolge verbuchen können. Mit der gezeigten Leistung können alle mehr als zufrieden sein und das Ergebnis steht in diesem Fall dann doch auch mal mehr im Hintergrund.

Im letzten Spiel der Saison treten wir am 06.04.19 auswärts beim TV Überlingen an, gegen den wir uns im Hinspiel in einem spannenden Spiel knapp durchsetzen konnten. Ziel soll es sein die Saison möglichst mit einem Sieg zu beenden und die TOP-Leistung der Vorwoche zu wiederholen.

Für den TVP spielten: Selina Langner | Olivia Japs (3) | Maria Straub (6) | Anik Breichler | Lara Lobnig | Sandy Grauberger (3) | Sophia Stürmer (5) | Mara Deufel (1) | Malia Best (1) | Annika Burth (1) | Stella Thiel-Gomez (2) | Shanice Steiger-Diaz.

Mannschaftsverantwortlich dabei: Manuel Scheitler (Trainer) | Sandra Deufel (Betreuerin).

< gez.: Manuel Scheitler >