Mo 08.10.2018 * TVP weibl.Jugend E * ASB vs. HSG Mimmenhausen/Mühlh.

Ein ordentlicher Saisonauftakt!

HSG Mimmenhausen/Mühlh.  vs. TV Pfullendorf  *2:2 (Hz 2:0) *

(Sa 06.10.2018) – Zu unserem ersten Spiel fuhren wir motiviert nach Mimmenhausen. In den ersten 10 Minuten der ersten Halbzeit mussten sich alle Spielerinnen erstmal orientieren und auf das 3:3 Spielsystem einstellen. Dies gelang aber mit jedem Ballkontakt besser und es wurde auf Augenhöhe gespielt. Wir vergaben unglücklich viele Torchancen und somit konnte die HSG MM mit 1:0 in Führung gehen, bei dem es auch blieb.

In der zweiten Halbzeit, beim 6 gegen 6, hat sich das Blatt gewendet und wir gingen mit 0:3 in Führung. Die sehr gute Torwartleistung gab allen viel Rückenwind und das Spiel wurde immer selbstbewusster. Die Bälle wurden zurück erkämpft und gezielt nach vorne gespielt. In der 15. Minute gingen die Kräfte zu Ende und die HSG kam mit 3:5 heran. Dennoch bissen alle auf die Zähne und wir konnten den zweiten Spielabschnitt mit einem 5:8 für uns entscheiden. Es war eine super Mannschaftsleistung in beiden Halbzeiten. Erschöpft und zufrieden Verliesen wir die Halle und machten uns wieder auf den Heimweg.

Am 20.10.2018 werden wir den TV Überlingen als Gast empfangen und bis dahin weiter trainieren um noch sicherer zu werden.

Für den TVP spielten Mara Eisert (TW) * Emilia Sajt * Josie Schlachter * Mariella Münz * Jule Schweikart * Lara Geray * Lena Herderich * Annika Steyer * Chiara Senger.

Mannschaftsverantwortlich waren dabei  Christine Senger (Co-Trainer) * Michael Schweikart (Trainer).

< Gez.: Christine Senger >