So 16.09.2018 * TVP Männer 1 * ASB vs TB Kenzingen

Auftaktspiel bravourös gelöst

TB Kenzingen vs. TV Pfullendorf 1  *24:31 (Hz 11:17)*

(Sa 15.09.2018) – Im ersten Spiel gegen den Südbadenliga Absteiger TB Kenzingen hatte Pfullendorf das Heft fest in der Hand, zwängte dem Gegner ihr Tempospiel auf und fuhr den ersten Auswärtssieg ein.

Die Trainer Rupp und Schweikart konnten mit vierzehn mitgereisten Spielern aus dem Vollen schöpfen. Eine Einschätzung des Gegners war im Vorfeld nicht möglich und so baute sich bei den Trainern eine entsprechende Spannung auf. Den ersten Treffer überließ Pfullendorf dem Gastgeber (1.min/1:0) und glich zwei Minuten später zum 1:1 aus. Kenzingen erkämpfte sich kurz danach nochmals die Führung (4.min/2:1), musste aber für den restlichen Spielverlauf den Führungsanspruch an Pfullendorf abgeben. Pfullendorf hielt Kenzingen mit mindestens zwei Toren auf Distanz und setzte sich ab der 21.Minute dank einer Fünferserie deutlich von Kenzingen ab (25.min/9:16). Die erste Halbzeit endete schlussendlich mit einer komfortablen Tordifferenz von sechs Toren für Pfullendorf.

In der zweiten Halbzeit baute Pfullendorf den Vorsprung schrittweise weiter aus (42.min/17:27). In der Abwehr , aber auch im Angriff lief es hervorragend und man sah eine perfekte Teamleistung mit durchgängig hohen Tempo welches dem Gegner schon zu schaffen machte. Den Neun-Tore-Abstand hielt Pfullendorf bis zur 54.Minute aufrecht (22:31) und Kenzingen konnte in der 56.Minute mit zwei Treffern nur noch Ergebniskosmetik zum Endstand von 24:31 betreiben. Die Freude der Pfullendorfer über ihren ersten Auswärtssieg drückten sie in Form eines Freudentanzes aus.

Trainer Schweikart war voll des Lobes über die sehr gute Leistung seiner Mannen, über den Kampf bis zum Schluss und die Umsetzung der trainierten Abläufe.

Das nächste Heimspiel gegen den TuS Ringsheim ist am Sa 29.09.2018 um 20:00 Uhr in der Sporthalle Jakobsweg in Pfullendorf.

Für den TVP spielten  Thews Christopher (TW) * Yaren Taha (TW) * Augustin Patrick* Blocherer Dominik * Brändlin Fabian (2) * Brändlin Timo (2) * Burkert Marco * Hegge Nico * Kempf Eric (7/4) * Scheitler Manuel (4) * Single Sebastian (1) * Staudacher Felix (8) * Sugg Dennis (7) * Sugg Nico.

Mannschaftsverantwortlich waren dabei  Holger Rupp (Trainer) * Michael Schweikart (Trainer).

< gez. & Fotos: Alexander Staudacher >