Mo 05.11.2018 * TVP Männer 1 * HSB vs TV St.Georgen

Keeper Yaren sicherte den Sieg

TV Pfullendorf 1 vs. TV St.Georgen  *26:20 (Hz 14:10)*

(Sa 03.11.2018) – In diesem Spiel ging es für beide Mannschaften darum, nicht in den Tabellenkeller der Landesliga abzurutschen.

Für den TV Pfullendorf hieß es das verkorkste Spiel in Weil zu vergessen und der TV St.Georgen wollte an das Auftreten vom vergangenen Wochenende anknüpfen. Das Spiel begann sehr nervös von beiden Mannschaften aus. Der TV Pfullendorf legte erst in der 2. Spielminute mit dem 1:0 durch Timo Brändlin los. Bis zur 6. Minute schenkten sich die Teams nichts. Dann gelang es den Pfullendorfern einen Vorsprung heraus zu spielen den sie bis zum Ende nicht mehr aus der Hand gaben. In den ersten 30 Minuten stand die Abwehr des TVP wieder gewohnt sicher und das schnelle Spiel konnte das eine oder andere Mal erfolgreich abgeschlossen werden. So ging es mit einer 14:10 Führung in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang legten die Linzgauer auch gleich wieder los , erhöhten das Tempo und konnten sich bis zur 48 Minute einen 7 Tore Vorsprung erspielen. Garant für die souveräne Vorstellung in der zweiten Hälfte war der stark aufspielende Taha Yaren im Gehäuse des TV Pfullendorf. Yaren und Co schaukelten das Spiel trotz aller Versuche der Schwarzwälder beruhigt nach Hause und konnten einen 26:20 Sieg erzielen.

Das nächste Derby Auswärtsspielspiel gegen den TV Ehingen ist am Sa 10.11.2018 um 20:00 Uhr in der Eugen Schädlerhalle in Ehingen.

Für den TVP spielten  C.Thews (TW) * Y.Taha (TW) * P. Augustin * N.Beckemeyer * D.Blocherer (2) * F.Brändlin (1) * T.Brändlin (3) * M.Burkert * N.Hegge * E.Kempf (9) * M.Scheitler * S.Single (2) * F.Staudacher (5/1) * D.Sugg (4).

Mannschaftsverantwortlich waren dabei  Holger Rupp (Trainer) * Michael Schweikart (Trainer).

< gez.: Holger Rupp >