Mo 01.04.2019 * TVP Männer 1 * HSB vs. TV Ehingen

Leistungssteigerung war zeitweise

erkennbar

TV Pfullendorf 1 vs. TV Ehingen< 28:34 (Hz 15:15) >

(Sa 30.03.2019) – Im Derby gegen den Tabellendritten TV Ehingen war Pfullendorf in der ersten Halbzeit ein ebenbürtiger Gegner, brach in der zweiten Halbzeit ein und verlor das Spiel mit 28:34.

In den ersten fünfzehn Minuten legten beide Mannschaften ein rasantes Tempo an den Tag, Pfullendorf behauptete sich auf Augenhöhe und lies nichts anbrennen. Ehingen eröffnete in der ersten Minute mit einem Treffer (0:1) und Pfullendorf glich aus. Diese Phase wiederholte sich sechs Minuten lang bis dann Pfullendorf vorlegte und Ehingen ausglich. Dieser Rhythmus dauerte siebzehn Minuten lang (23.min/12:12) bis sich dieser wieder drehte und Ehingen vorlegte. Pfullendorfs Highscorer D.Sugg glich dann in der 30.Minute zum 15:15 Halbzeitergebnis aus. Das Derby war wieder völlig offen.

Die zweite Halbzeit begann im gleichen Rhythmus. Pfullendorf legte vor und Ehingen glich aus (33.min/18:17). Dann traf Ehingen vier Mal in Serie und setzte sich von Pfullendorf ab (38.min/18:21). Den 3-Tore Abstand konnte Ehingen vier Minuten lang halten, nutzte gnadenlos Unachtsamkeiten der Pfullendorfer aus und platzierte wiederum eine Viererserie (48.min/21:28). Der Druck auf Pfullendorfer Seite lies sichtbar nach und es gelang ihnen nicht mehr den Vorsprung von Ehingen aufzuholen. Und so verlor Pfullendorf das siebte Spiel in Folge und musste sich mit 28:34 geschlagen geben.

Trainer Jochen Trinkners Meinung zum Spielverlauf: „Die erste Halbzeit war gut, wir haben unsere Chancen sicher verwertet. Wir haben uns vorgenommen das Spiel so lange wie möglich offen zu halten und das ist uns auch gelungen. Die zweite Halbzeit haben wir verpennt. Als wir etwas hinten lagen lies auch der Druck auf unserer Seite nach und die Fehler häuften sich. Trotzdem war es viel besser als das letzte Mal, vor allem die erste Halbzeit. Die nächsten vier Spiele werden für uns entscheidend sein um doch noch dem direkten Abstiegsbereich zu entfliehen.“

Das nächste Heimspiel gegen die SG Gutach/Wolfach ist am Sa 06.04.2019 um 20:00 Uhr in der Sporthalle Jakobsweg in Pfullendorf

Für den TVP spielten: C.Thews (TW) | T.Yaren (TW) | P.Augustin | D.Blocherer | F.Brändlin (3) | T.Brändlin (2) | M.Burkert | E.Kempf (6) | T.Kreth | M.Lehmann (1) | H.Luu | M.Scheitler (2) | D.Sugg (13/1) | N.Sugg (1).

Mannschaftsverantwortlich waren dabei: Jochen Trinkner (Trainer).

< gez.: Alexander Staudacher >