So 29.09.2019 * TVP Männer 1 * HSB vs. HSG Konstanz 4

Auftaktspiel gegen Konstanz knapp

verloren

TV Pfullendorf 1 vs. HSG Konstanz 4 < 24:26 (Hz 10:12) >

(Sa 28.09.2019) – In einem teils temporeichen Spiel bot Pfullendorf den erfahrenen Konstanzern recht gut Paroli, musste sich aber letztendlich mit einem knappen 24:26 geschlagen geben.

Konstanz legte gleich mal vor (7.min/0:2) und Pfullendorf glich in der 11.Minute aus (3:3). Mittels vier und zwei Treffern in Serie setzte sich Konstanz deutlich von Pfullendorf ab (25.min/5:11). Die Antwort der Pfullendorfer folgte auf den Fuß. Mit einer Viererserie schoben sie sich bis auf zwei Tore an Konstanz heran (30.min/9:11) und beendeten die erste Halbzeit mit 10:12.

In der zweiten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen und Pfullendorf konnte den zwei Tore Abstand zu Konstanz aufrechterhalten (41.min/15:16). Und wieder landete Konstanz ungestört eine Vierer- und Zweierserie und baute den Vorsprung deutlich aus (49.min/17:23). Mit einer unter Durchschnitt liegenden Handlungseffektivität und Wurfquote der Feldspieler war für Pfullendorf einfach nicht mehr drinnen. Einzig der Keeper Yaren hatte mit einer Abwehrquote von 48 Prozent eine tolle Leistung abgeliefert und ein stärkeres Abdriften seiner Mannschaft verhindert. Erst sieben Minuten vor Ende gaben die Pfullendorfer nochmals richtig Gas und schlossen mit vier Treffern in Serie zu Konstanz auf (59.min/23:25). Über ein 23:26 sorgte N.Sugg mit seinem Treffer Sekunden vor dem Schlusspfiff zum 24:26 Endergebnis.

Trainer Jochen Trinkner war etwas enttäuscht und resümierte das Spiel:“Wir haben das Spiel heute selber verloren. Wir haben viele Fehler gemacht und Chancen liegen lassen. Der Gegner war einfach etwas cleverer. In der ersten Halbzeit hatte meine Mannschaft zeitweise sehr gut gespielt und gezeigt was in ihnen steckt. Davon war dann in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel zu sehen.“

Das nächste Auswärtsspiel gegen die DJK Singen ist am Sa 12.10.2019 um 19:30 Uhr in der Münchried Sporthalle in Singen.

Für den TVP spielten: C.Thews (TW) * T.Yaren (TW) * P.Augustin (3/1) * D.Blocherer (1) * F.Brändlin (5/1) * T.Brändlin (3) * M.Burkert (2) * T.Falkner * M.Karagol (2/1) * M.Scheitler (4) * N.Sugg (4).

Mannschaftsverantwortlich war dabei: Jochen Trinkner (Trainer).

< gez.: Alexander Staudacher >