Runde 2019/20

Die Mannschaft (LL-Süd)

Hinten v.li. Manuel Scheitler * Marco Burkert * Michael Karagol * Dominik Blocherer * Nico Sugg * Jochen Trinkner (Trainer).
Vorne v.li. Patrick Augustin * Brtändlin Fabian * Christopher Thews * Taha Yaren * Tom Falkner * Timo Brändlin.
Es fehlen Niklas Beckemeyer * Fabian Hägele * Lars Schweikart * Marco Seeger.

Die Zielsetzung

Nach dem letztjährigen Abstieg und dem Abschied von 5 Leistungsträgern gilt es nun, mit der neu formierten Mannschaft in der Bezirkslasse schnellstmöglich Fuß zu fassen. Es wird sich zeigen, wie wir mit dem kleinen Kader durch die Runde kommen werden. Unterstützung werden wir hin und wieder durch Spieler der 2. Mannschaft bekommen.

Unser Ziel in dieser Saison ist es, uns schnellstmöglich in der oberen Tabellenhälfte zu etablieren.

Wir wollen vor allem ein attraktives, temporeiches und kampfbetontes Handballspiel unseren Handballfans präsentieren.

Man darf gespannt sein, wie wir uns Woche für Woche durch die Saison kämpfen, und versuchen, in jedem Spiel alles zu geben und versuchen jedes Spiel zu gewinnen.

< gez.: Jochen Trinkner (Trainer) >

Die Spielerportraits

 Augustin Patrick

Jahrgang
Spielberechtigt ab
Spielposition
Trikot Nummer
Weitere Vereine

1993
2000
?
3
 ---

Beckemeyer Niklas

Jahrgang
Spielberechtigt ab
Spielposition
Trikot Nummer
Weitere Vereine

1996
2018
?
?
 TuS Esingen

Blocherer Dominik

Jahrgang
Spielberechtigt ab
Spielposition
Trikot Nummer
Weitere Vereine

1998
2016
?
12
 ---

Brändlin Fabian

Jahrgang
Spielberechtigt ab
Spielposition
Trikot Nummer
Weitere Vereine

1995
2016
?
9
HSG Mimmenhauen

Brändlin Timo

Jahrgang
Spielberechtigt ab
Spielposition
Trikot Nummer
Weitere Vereine

1991
2007
?
5
TSB Ravensburg, TV Messkirch, Spvgg Trulliwood

Burkert Marco

Jahrgang
Spielberechtigt ab
Spielposition
Trikot Nummer
Weitere Vereine

1996
2015
?
15
HSG Mimmenhausen

Falkner Tom

Jahrgang

Spielberechtigt ab

Spielposition

Trikot Nr.

2002

2019

LA / RA

3

Hägele Fabian

Jahrgang

Spielberechtigt ab

Spielposition

Trikot Nr.

1998

2019

RL

?

Karagol Michael

Jahrgang

Spielberechtigt ab

Spielposition

Trikot Nr.

2001

2018

?

7

Reddemann Patrick

Jahrgang

Spielberechtigt ab

Spielposition

Trikot Nr.

2001

2018

?

13

Scheitler Manuel

Jahrgang
Spielberechtigt ab
Spielposition
Trikot Nummer
Weitere Vereine

1994
2014
?
11
HSG Mimmenhausen

Schweikart Lars

Jahrgang

Spielberechtigt ab

Spielposition

Trikot Nr.

2002

2019

LA

?

Seeger Marco

Jahrgang

Spielberechtigt ab

Spielposition

Trikot Nr.

1995

2019

?

?

Sugg Nico

Jahrgang
Spielberechtigt ab
Spielposition
Trikot Nummer
Weitere Vereine

1999
2000
?
4
 TV Meßkirch

Thews Christopher

Jahrgang
Spielberechtigt ab
Spielposition
Trikot Nummer
Weitere Vereine

1995
2016
TW
22
HSG Mimmenhausen

Trinkner Jochen

Jahrgang
Spielberechtigt ab
Spielposition
Trikot Nummer
Weitere Vereine

1969
2019
TRAINER
---
---

Yaren Taha

Jahrgang
Spielberechtigt ab
Spielposition
Trikot Nummer
Weitere Vereine

1991
2008
TW
27
HSG Mimmenhausen, Spvgg Trulliwood


Runde 2018/19

Die Mannschaft (LL-Süd)


Hinten v.li.: Michael Schweikart (Trainer) * Timo Brändlin * Nico Sugg * Dennis Sugg * Manuel Scheitler * Eric Kempf * Marco Burkert * Nico Hegge * Holger Rupp (Trainer).

Vorne v.li.: Patrick Augustin * Sebastian Single * Fabian Brändlin * Niklas Beckemeyer *  Taha Yaren * Felix Staudacher * Mathias Spoo * Dominik Blocherer.

Es fehlen: Tim Kreth * Christopher Thews * Jochen Trinkner (Trainer).

Die Zielsetzung

Unser Ziel in der kommenden Runde ist es wieder den Handball zurück nach Pfullendorf zu bringen, mit dem man in der Landesliga bekannt ist. Schnelles Temporeiches Spiel. Was aber nicht heißen soll, dass wir nicht auch etliche Taktische Finessen in unser Spiel eingebaut haben, das wir uns nicht nur auf das Tempo verlassen müssen.
Auch die Mischung, zwischen Jung und Alt stimmt und es ist wichtig als Einheit aufzutreten.
Alles in allem hofft das „ neue“ Trainerteam Rupp/Schweikart auf eine erfolgreiche Saison, in der man alles mitnimmt und dann schauen wir mal wie es Endet.
< gez.: Holger Rupp (Trainer) >


Runde 2017/18

Die Mannschaft (LL-Süd)

Hinten v.li.  Arno U. (Trainer) * Hoan L. * Lukas O. * Dennis S. * Marco B. * Scheitler T. * Taha Y. * Christopher T. * Sebastian S. * Felix S. * Brändlin T. * Dominik B. * Nico H. * Holger R. (Manager Aktive Herren).
Vorne v.li.  Nico S. Nico * Patrick A. * Fabian B. * Manuel S. * Eric K. * Marcel L. * Mathias S. * Matthias K.
Es fehlt  Martin K.

Die Zielsetzung

Wir haben letzte Saison mit den 26 Spielen und 26:19 Punkte eine sehr tolle, fast geniale Saison mit dem 4. Platz abgeschlossen.

Nachdem uns diese Saison neben Oliver Robotka (aktuell beruflich bedingt) auch noch Lars Michelberger (A-Jugend Bundesliga Konstanz) fehlen wird, wird die Mission Saison 2017/18 nicht gerade einfacher.

Mit Sebastian Single (ist leider durch eine Schulter OP frühestens zur Rückrunde wieder einsatzbereit), sowie unseren zwei A-Jugendlichen Nico Sugg und Dominik Blocherer konnte das Team noch weiter ausgebaut werden. Wir geben unserer eigenen Jugend eine Chance, wenn sie uns zeigen, dass auch sie wollen. Das gerade kann unsere Stärke werden, den die Liga hat sich punktuell enorm verbessert. Gerade die Aufsteiger kommen mit einer fast "reinen Weste" in die Landesliga und sie strotzen vor Selbstvertrauen. Ebenso rechnen sich wohl speziell die HSG Freiburg, Herbolzheim, HSG Dreiland, Ehingen und sicherlich Steißlingen 2 gute Chancen für den Aufstieg, bzw. einen Platz unter den Top 5 aus.

Mein persönlicher Aufstiegskandidat ist neben Herbolzheim sicherlich der TV Ehingen, der individuell wohl über den besten Kader der Liga verfügt. Jedoch sind die anderen Mannschaften, inkl. dem Aufsteiger HU Freiburg niemals zu unterschätzen, denn letzte Saison hat gezeigt, dass jeder in dieser Liga jeden schlagen kann.

Somit ist es auch dieses Jahr unser Ziel, wieder bei den oberen Top 5 mitzuspielen. Jedoch ist im Handball Sport alles möglich! Getreu diesem Motto wollen wir als Team noch weiter zusammenrücken, denn vor dem Spiel nur einen Kreis zu bilden und laut zu schreien reicht nicht aus.

Die Mannschaft ist jetzt auch wieder 1 Jahr reifer geworden und da der Charakter des Teams stimmt, können wir auch diese Saison sicherlich wieder einige top Favoriten ärgern.

Dies ist auch notwendig, um uns unter den Top 5 der Landesliga zu behaupten.

< gez. Arno Uttenweiler (Trainer) >