So 27.10.2019 * TVP Männer 2 * HSB vs DJK Singen 2

Ein spannendes Spiel bis zur letzten

Spielminute

TV Pfullendorf 2 vs. DJK Singen 2 <25:24 (Hz11:12)>

(Sa 19.10.2019) - Dass es ein spannendes und zugleich schweres Spiel werden würde, war abzusehen, schließlich war die DJK gespickt mit Routiniers angereist. So wurde es auch ein hochspannendes Heimspiel bis zur letzten Spielminute. Nach neun Spielminuten stand es 5:3. Bis zur 24. Spielminute dominierten wir das Spiel und zu diesem Zeitpunkt standen für uns 10:7 Tore auf der Anzeigetafel zu Buche. Die Abwehr stand bis zu diesem Moment relativ sicher, nur unser Angriffsspiel war nicht immer von Erfolg gekrönt. Ab der 25. Spielminute hatten wir als Mannschaft einen unerklärlichen Einbruch in unserem Spielaufbau und so konnte die DJK durch eine Dreierserie den Gleichstand zum 10:10 herstellen sowie die Führung zur Halbzeitpause mit 11:12 Toren übernehmen.

Nach der Halbzeitpause taten wir uns in der 2. Halbzeit mit der offensiven Abwehrformation der gegnerischen Mannschaft bis zur 47. Spielminute sehr schwer und liefen immer wieder einem 2-4 Tore Rückstand hinterher. Erst durch eine offensivere Abwehrvariante bekamen wir das Spiel besser in den Griff und glichen in der 50. Spielminute zunächst zum 20:20 Gleichstand aus. Danach ging die Führung im Wechsel hin und her, aber am Ende konnten wir auch dieses Heimspiel mit etwas Glück gewinnen und weitere wichtige 2 Plusunkte auf unserem Punktekonto verbuchen.

Für den TVP spielten Fabian Eisenreich (TW) * Philipp Schmidt (5) * Kai Eschenlohr (1) * Daniel Staniszewski (2) * Pascal Straub * Marcel Lehmann (7/2) * Jan Eschenlohr * Niklas Beckemeyer (3) * Lars Schweikart (3) * Fabian Hägele * Patrick Reddemann (4).

Mannschaftsverantwortlich dabei Yusuf Barutcu (Trainer).

<gez.: Yusuf Barutcu>